Jobmedi
Sie befinden sich hier: Start » Über JOBMEDI

Die Berufsinformationsmesse für Gesundheit & Soziales

Der demografische Wandel wird den Arbeitsmarkt in Deutschland deutlich verändern. Dieses geschieht insbesondere in den Bereichen Gesundheit und Soziales. Die seit 2011 in Deutschland stattfindende Berufsinformationsmesse JOBMEDI lockte dank ihrer stetigen Weiterentwicklung und Netzwerkerweiterung mit insgesamt 180 Ausstellern an vier Standorten (Berlin, Hannover, Frankfurt am Main und Bochum) über 15.000 Besucher/innen allein in diesem Jahr an, die sich über Berufe im Gesundheits- und Sozialwesen informieren wollten.

Mit Personalentscheidern den Dialog suchen, aus erster Hand erfahren, was die eigene Qualifikation für Möglichkeiten in den unterschiedlichen Unternehmen und Institutionen wert ist oder welche Weiterbildungsmöglichkeiten sich bieten, sind nur einige Faktoren, die für eine Branche sprechen, die stark unter Nachwuchs- und Fachkräftemangel leidet. Darüber hinaus werden Schüler/-innen über die Vorteile einer Ausbildung mit den anknüpfenden Karrieremöglichkeiten im Gesundheits- und Sozialwesen aufgeklärt. Das stellt eine Reihe von unterschiedlichen Beweggründen dar, Teil dieses zeitgemäßen Konzeptes zu sein.

Für innovative Unternehmen und Institutionen ist das Erfolgskonzept „JOBMEDI“ die Plattform, um die Attraktivität ihres Unternehmens/ihrer Institution zu präsentieren und einen bleibenden Eindruck bei Tausenden von Besuchern/innen zu hinterlassen.
Auch der Austausch unter den Ausstellern ist ein nicht zu unterschätzender Faktor, aus dem im Laufe der Jahre viele florierende Geschäftsbeziehungen hervorgegangen sind.

Mit über 15.000 Besuchern/innen und 180 Ausstellern schließt die JOBMEDI das Jahr 2015 ab. Die Vorbereitungen für 2016 laufen auf Hochtouren.

Stellen auch Sie Ihre attraktiven Berufsperspektiven einem interessierten Fachpublikum vor und fordern Sie heute noch bei Frau Diana Pinto Ihre Ausstellerunterlagen für die JOBMEDI 2016 telefonisch unter: 0541/330979-24 oder per E-Mail d.pinto@freitasmessen.de an.

Alle weiteren Informationen zur Messe erhalten Sie unter: www.jobmedi.de.